Unsicherheit - Innovation - Resilienz

Erleben Sie einen Tag lang die Welt im Jahr 2030+: Was wird die Welt in Atem halten und welchen Herausforderungen müssen sich unsere Soldatinnen und Soldaten stellen?

Erarbeiten Sie am 31. August 2022 am deftech-Event in Thun aktiv Lösungen zu Zukunftsszenarien und erhalten Sie interessante Einblicke in das Thema Foresight.

Immer schnellere Technologien, Klimawandel, zunehmende Komplexität… Am 31. August 2022 möchten wir uns im KK Thun der Welt im Jahr 2030+ und den zukünftigen Herausforderungen unserer Streitkräfte stellen. Seien auch Sie dabei.

Nebst einer Ausstellung von Jules Vernes und verschiedener Keynotes von Zukunftsforschenden sowie dem Korpskommandant Hans-Peter Walser wird vor allen Dingen Ihre aktive Beteiligung im Vordergrund dieses Tages stehen. Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer erarbeitet in einer Gruppe Lösungen anhand (noch) fiktiver Szenarien in der Zukunft.

Entwickeln Sie Ideen, überwinden Sie Krisen und schützen Sie die Streitkräfte vor Angriffen. Schlüpfen Sie hierfür in verschiedene Rollen und nutzen Sie Elemente und Technologien des Jahres 2044. Melden Sie sich an und erleben Sie Zukunft.

ANTRAG AUF REGISTRIERUNG

Programm – Mittwoch 31. August 2022

08:00 Anmeldung und Begrüßungskaffee
09:00 Einführung
09:15 Keynote Korpskommandant Hans-Peter Walser
09:45 Erläuterung der Workshops
10:00 Workshop 1
Wir bauen, erneuern, erfinden Zukunft, indem wir Elemente, die nach der Méthode à Jules (Verne) kombiniert werden.
12:00 Mittagessen, Vernetzung, Ausstellungen La Méthode à Jules & SDRZ
13:30 Keynote – Prof. Egbert van Wyngaarden
The Future. What kind of story would it be?
14:00 Workshop 2
In diesem zweiten Workshop werden wir mit technologischen Foresight-Elementen an Szenarien für die Armee von morgen arbeiten.
16:00 Keynote – Mr. Daniel Kaplan
16:30 Apero
17:30 Ende des Tages

Keynotes

Korpskommandant Hans-Peter Walser

Chef Kommando Ausbildung / Stellvertreter Chef der Armee

Professor Egbert van Wyngaarden

The Future. What kind of story would it be?

ANTRAG AUF REGISTRIERUNG

Austellungen | La Méthode à Jules & SDRZ

Dieser Event wird unter der Schirmherrschaft von Jules Verne stehen. In einer Ausstellung von Maison d’Ailleurs wird gezeigt, wie dieser Visionär die technologische und gesellschaftliche Intelligenz nutzte, um die Zukunft zu antizipieren.

Parallel dazu und dank des Schweizer Drohnen und Robotik-Zentrums (SDRZ) können Sie die Roboter und Drohnen von heute kennenlernen, um sich die von morgen zu erträumen.

ANTRAG AUF REGISTRIERUNG

Ort der Veranstaltung

Kultur- und Kongresszentrum Thun
Seestrasse 68
CH-3604 Thun

http://www.kkthun.ch

Linie: 1 ou 55
Haltestelle: KK Thun


ANTRAG AUF REGISTRIERUNG

Kontakt

Frage? Problem? Zweifel?
Zögern Sie nicht, uns  zu kontaktieren.