Wargaming - das Kriegsspiel

Wie kann eine neue Technologie oder ein daraus resultierendes Produkt getestet werden, wenn diese noch gar nicht existieren?

 

Statt zu testen, wird simuliert! Es ist nicht unbedingt selbstverständlich, dass man sich in der Welt der Simulation statt Werten eher Ideen und Gefühlen zuwendet, um mathematische Modelle zu füttern.

Da kam uns das “Spiel” in den Sinn.

Aber wie? Womit? Mit wem? Auf welcher Ebene? Wie lange muss ein Spiel dauern? Ohne es wirklich zu wissen, haben wir die Büchse der Pandora mit allen Möglichkeiten und Alternativen geöffnet, die wir in Betracht ziehen sollten, um unsere Umwelt der Entdeckungen, unser technologisches zukünftiges Ökosystem aufzubauen.

Das Brettspiel

Das Spiel New Techno War erlaubt es, einfach zukünftige Systeme zu simulieren, neue Technologien zu integrieren, und regt gleichzeitig zu Diskussionen an. Das Ziel ist hierbei nicht der Sieg. Vielmehr geht es um das Verständnis der Vorteile und Nachteile, die diese zukünftigen Systeme in gegebenen taktischen Szenarien hervorrufen.

Dieses seriöse Spiel wurde in Zusammenarbeit mit der Firma Helvetia Games entwickelt. Eine kommerzielle Version ist auf Französisch, Englisch und Deutsch erhältlich.

Vom Brett zum Bildschirm

Der Übergang in die digitale Welt bringt einige Herausforderungen mit sich, liefert aber zusätzliche Informationen darüber, wie die neuen Systeme genutzt werden könnten und stellt möglicherweise die derzeitigen taktischen Verfahren in Frage. Es werden Anstrengungen unternommen, um das Verständnis für die folgenden Fragen zu verbessern :

  1. Was können wir lernen, wenn wir alle möglichen Ergebnisse eines Szenarios erzeugen?
  2. Was kann ein Mensch lernen, wenn er gegen eine Künstliche Intelligenz (KI) spielt? Wie können wir das realisieren ?
  3. 3. Welche Art von Informationen können wir dem menschlichen Spieler/der menschlichen Spielerin weitergeben, um die Kombination Mensch + KI besser zu machen als die KI allein? Wie präsentieren wir dem Spieler/der Spielerin die digitalen Informationen?

Die Forschung in diesem Bereich wird mit zusammen mit der Firma Sensei GmbH und der Institut Dalle Molle für Künstliche Intelligenz (IDSIA) betrieben.

Ein digitaler Begleiter

Wir versuchen zu simulieren, was ein “digitaler Begleiter” sein könnte, um besser zu verstehen, wie die kognitive Verzerrung des Spielers während des Spiels aussieht. Das Resultat ist ein einfaches Videospiel, das den Kontext um das Brettspiel New Techno War aufbaut.

Der Spieler oder die Spielerin verkörpert den Soldaten/die Soldatin auf dem Feld. Die Herausforderung besteht darin, einige der für das Brettspiel geschaffenen Ausgangssituationen aufzugreifen und den Spielverlauf in eine pädagogische Erzählung zu verwandeln. Auf diese Weise wollen wir ein zusätzliches Licht auf die Fragen werfen, die durch den Einsatz neuer Technologien aufgeworfen werden.

Konzept und Methodik werden in Zusammenarbeit mit der Firma Oni3 (snc) durchgeführt.

The Launch